Die Heldenreise nach Joseph Campbell

 

 

Was ist die Heldenreise nach Joseph Campbell?

 

 

 

 

 

Die Heldenreise ist ein Modell, das von Joseph Campbell (1904-1987), einem amerikanischen Mythologen kreiert wurde. Joseph Campbell untersuchte Geschichten, Legenden und mythologische Inhalte aus Kulturen weltweit und fand ein zugrunde liegendes Muster, das er „die Reise des Helden“ nannte. Die Heldenreise ist ein international bekanntes Modell der Persönlichkeitsentwicklung, das auch in der Therapie eingesetzt wird.

 

In mehreren Schritten geschieht eine Wandlung auf dem Weg zum authentischen Selbst.

 

 

 

In jedem Menschen steckt eine Sehnsucht nach Veränderung und Entwicklung. Die Gegenspieler sind aber oft Unsicherheit und Angst, von lang eingeprägten Glaubenssätzen genährt. Wird diese Entwicklung dauerhaft unterdrückt, der Konflikt zwischen Sehnsucht, Neugierde und Sicherheit nicht gelöst, stellen sich Energielosigkeit und Unzufriedenheit ein. Es gilt, beide Anteile, die Sehnsucht nach Veränderung, und das Bedürfnis nach Sicherheit wahrzunehmen, und zu integrieren.

 

 

 

Sich daran zu begeben, diesen Konflikt zu bearbeiten und zu lösen, bedeutet letztlich, einen Reifeprozess hin zur Selbstverantwortung zu durchlaufen.

 

 

 

Die Heldenreise kann Menschen darin unterstützen:

 

-sich selbst besser kennenzulernen, Ressourcen neu zu entdecken, bzw. wieder zu finden

 

-ihre ureigenen Wünsche zu erkennen und zu verwirklichen

 

-ihre kreative Persönlichkeit zu fördern

 

-mehr Erfüllung, Zufriedenheit und Freude zu empfinden

 

-hemmende Glaubenssätze abzubauen und so ein gesundes Selbstbewusstsein zu   

 

 entwickeln

 

 

 

Die Heldenreise als Modell der Persönlichkeitsentwicklung und Therapie basiert auf Techniken der kreativen, imaginativen, kognitiven und verhaltenstherapeutischen Art.

 

 

 

Im konkreten Beispiel der Heldenreise mit Pferden, dienen die Pferde als eine Art Spiegel, die den Menschen dazu veranlassen in seine authentische Präsenz zu kommen. Pferde sind in einzigartiger Weise in der Lage, Menschen „in ein Gefühl“, weg von anerzogenen Glaubenssätzen zu bringen und dort zu halten. In diesem Moment des „authentischen Selbst“ kann der Mensch sich selbst sehen, so wie er ist, mit allen seinen wunderbaren Träumen und Fähigkeiten, die er in sich vereint. In diesem Moment ist der Mensch mutig, abenteuerlustig, traut sich „über den Tellerrand zu schauen“. In dieser Art wahrgenommene Fähigkeiten und Wünsche werden greifbar. Die Heldenreise vermittelt den Teilnehmenden nicht nur den Blick auf die Objekte der Sehnsucht, sondern auch den Mut, das Vertrauen in sich selbst, diese Wünsche real werden zu lassen, oder bestimmte Fähigkeiten in das tägliche Leben zu integrieren.

 

In elf Kapiteln schreibst du deine eigene Geschichte - die Geschichte deiner Transformation.

Du wirst viele Abenteuer zu bestehen haben, suchend nach deinem wahren Selbst, lässt du dich von deiner Intuition leiten.

Du verbindest dich mit der Weisheit der Natur, der Weisheit der Pferde.

So beschützt und geführt, findest du den Weg zu deinem Schatz.

Du entdeckst Ressourcen und Fähigkeiten, die du bisher vielleicht noch nie

wahrgenommen hast.

Folge  dem Ruf deiner Seele, sich selbst neu zu entdecken.

Folge  deiner Glückseeligkeit!

 

 

 

 

 

 

„Follow your bliss“     „Folge deiner Glückseligkeit“  Joseph Campbell

 

 

 

 

Traumzeitpferd

Pferdegestützte

Persönlichkeits-

Entwicklung, Coaching in der Pferd-Mensch Partnerschaft

 

Marisa Könitzer

Denkinger Str. 13

88636 Illmensee-Neubrunn

 

marisakoenitzer@gmail.com